Villa Ludwigshöhe,   Sommersitz des Bayernkönigs

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

"Eine Villa italienischer Art, nur für die schöne Jahreszeit bestimmt und

in des Königreichs mildestem Teil"

 

Seinen Traum von Italien erfüllte sich König Ludwig I mit dem Bau der Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben.

 


Die Villa wurde 1846 bis 1852 nach Italienischem Stil erbaut.

Bis zu seinem Tod 1868 verbrachte  Ludwig fast jeden zweiten Sommer auf seinem Landsitz in der Pfalz.

 

 



Ein wahrhaft königlicher Ausblick auf die Rheinebene.

 

 

 

                  

 


Anfahrt:

Von Edenkoben immer den Hinweisschildern "Villa Ludwigshöhe" folgen.

 

 

 

Öffnungszeiten:

April bis September 9-13 Uhr u. 14-18 Uhr,
Oktober bis März 9-13 Uhr u. 14-17 Uhr.
Im Dezember und an jeden ersten Werktag der Woche geschlossen

Eintrittspreis incl. Führung:

Erwachsene 2,60 Euro
Kinder 1 Euro

Tipp:

Die "Max Slevogt-Galerie" mit Gemälden aus dem Nachlass des in Bayern geborenen Malers Max Slevogt besichtigen.
 

Top